Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

 

Was sind die EUROPARC Partner-Initiativen?

Zurück zur Übersicht

In 26 Nationalen Naturlandschaften in Deutschland sind bereits über 900 Unternehmen/Einzelpersonen aus den Bereichen wie z. Bsp. Hotellerie, Gastronomie, Mobilität, Handwerk, Lebensmittelverarbeitung, Landwirtschaft oder Bildung als Partnerbetriebe ausgezeichnet. Sie sind Botschafter für die Besonderheiten und den Erhalt ihres Schutzgebiets und erfüllen bundesweit einheitliche Qualitätsstandards. Unter der Trägerschaft von EUROPARC Deutschland, der Dachorganisation der Biosphärenreservate, Nationalparks und Naturparks, wird die Weiterentwicklung und Vermarktung der Partner-Initiativen unterstützt. Mehr Informationen gibt es unter partner.nationale-naturlandschaften.de.

Partner-Initiativen stehen für die enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung eines Schutzgebiets und regional ansässigen Betrieben.

Die Partner-Initiativen in den Nationalen Naturlandschaften haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihr Angebot qualitativ hochwertig sowie natur- und umweltverträglich zu gestalten, beständig zu verbessern und Ihnen als Gast eine ansprechende Palette an Naturerlebnissen anzubieten.

Gemeinsame Qualitäts- und Umweltstandards sorgen bundesweit für ein einheitlich hohes Niveau bei jedem beteiligten Partnerbetrieb.

Die Partner-Initiativen werden als Qualitätsinitiativen im Deutschlandtourismus auf den Internetseiten des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) geführt.

Mehr Hintergründe zu dem bundesweiten Kooperationsprogramm in den Nationalen Naturlandschaften finden Sie hier.

Zu den einzelnen Partnerinitiativen gelangen Sie durch Klick auf die jeweiligen Punkte in der folgenden Deutschlandkarte:

Karte mit Übersicht der Partner-Initativen in den Nationalen Naturlandschaften Biosphärenreservat Schaalsee Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer Nationalpark Jasmund Biosphärenreservat Südost-Rügen Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Müritz-Nationalpark Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Nationalpark Eifel Nationalpark Sächsische Schweiz Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft Nationalpark Bayerischer Wald Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal Nationalpark Hainich Nationalpark Kellerwald-Edersee Nationalpark Harz Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer Nationalpark Unteres Odertal Biosphärengebiet Schwäbische Alb Biosphärenreservat Bliesgau Biosphärenreservat Spreewald Naturpark Uckermärkische Seen Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Die teilnehmenden Großschutzgebiete

Ziele der Partnerschaften sind vor allem:

  • eine fundierte Information der Gäste, 
  • eine enge Zusammenarbeit zwischen Schutzgebietsverwaltung und Partnerbetrieb, 
  • der Aufbau eines Netzwerkes mit weiteren Partnern aus der Region, 
  • eine nachhaltige Regionalentwicklung

Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal Biosphärenreservat Schaalsee Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer Nationalpark Jasmund Biosphärenreservat Südost-Rügen Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Müritz-Nationalpark Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Nationalpark Eifel Nationalpark Sächsische Schweiz Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft Nationalpark Bayerischer Wald Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal Nationalpark Hainich Nationalpark Kellerwald-Edersee Nationalpark Harz Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer Nationalpark Unteres Odertal Biosphärengebiet Schwäbische Alb Biosphärenreservat Bliesgau Biosphärenreservat Spreewald Naturpark Uckermärkische Seen Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald