Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

 

Besucherzentrum Rühstädt

Zurück zur Übersicht

Das südliche Eingangstor zum UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe ist das Besucherzentrum Rühstädt. Direkt am Elberadweg zwischen der Domstadt Havelberg und Wittenberge gelegen, bietet das Besucherzentrum Informationen zum Biosphärenreservat, Ausflugstipps in die Region und natürlich „alles rund um den Storch".

Nirgendwo in Deutschland brüten so viele Störche wie in Rühstädt. Über 30 Storchenpaare beziehen alljährlich Quartier im Dorf und lassen uns in ihr Familienleben blicken. 1996, das Jahr in dem die brandenburgische Gemeinde den Titel „Europäisches Storchendorf" der Stiftung EURONATUR erhielt, wurde mit 44 Paaren der bisherige Rekord notiert.

Alles rund um den Storch erfahren Sie in der NABU-Ausstellung "Weltenbummler Adebar". Hier können Sie und Ihre Kinder ausprobieren, schauen, wiegen, begreifen und sicherlich manches Neue lernen. Per Live-Schaltung sind Sie dabei, wenn unser Paar auf dem Dach des Besucherzentrums seine Jungen füttert.

Auf die Storchenrundtour „Von Nest zu Nest" können Sie sich mit unseren ausleihbaren GPS-Geräten begeben. Dabei erfahren Sie Geschichten zu den Nestern im Dorf, etwas zur Geschichte und zum sehenswerten Schloßpark. Wahlweise sind die Informationen les- oder hörbar und in Deutsch und Englisch abrufbar.

In weiteren Ausstellungsräumen des Besucherzentrums werden jedes Jahr neue Themen präsentiert, die zum Kennenlernen von Natur, Land, Leuten und Kunst einladen. Im Internationalen Jahr der Wälder 2011 sind u. a. „Der Baum und ich und Du- wir wollen leben" - ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft Grafik, Malerei und Umweltpflege des FÖN e. V. sowie Waldlandschaften, eine Ausstellung des MIL des Landes Brandenburg zu sehen.

Gemeinsam bieten die Mitarbeiter des Naturschutzbundes (NABU), der Naturwacht und des Biosphärenreservates Informationen, Service und Erlebnis in barrierefreien Ausstellungen im Besucherzentrum Rühstädt.


Besucherzentrum Rühstädt
Neuhausstr. 9, 19322 Rühstädt
Tel: 03 87 91 / 980 25
NABU 03 87 91 / 980 24
Naturwacht  03 87 91 / 980 22
Fax: 03 87 91 / 67 18
e-Mail: NABU-Besucherzentrum@t-online.de

 

Öffnungszeiten
April bis September täglich 10 bis 18 Uhr,
Oktober bis März wochentags 8 bis 15 Uhr  und nach Voranmeldung

Weitere Informationen: http://www.Besucherzentrum-Ruehstaedt.de